Widerstände abbauen - Vertrauen gewinnen

Cover Widerstand - Vertrauen

Führungskräfte können nur erfolgreich sein, wenn auch Mitarbeiter:innen sich engagieren und gerne an den gemeinsamen Zielen arbeiten.

Bei Veränderungsprozessen oder anderen schwierigen Situationen treten jedoch manchmal aktive und passive Widerstände auf, die die Lösung oder die Veränderung zu behindern scheinen. 
Hier ist von den Führungskräften kommunikatives Geschick gefragt.

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie die aufkommenden Widerstände für die Entwicklung von Teams und Organisationen nutzen können. Weiters beschäftigen Sie sich damit, wie Sie mit aufkommenden Widerständen so umgehen können, dass es für die Entwicklung von Teams und Organisationen förderlich ist. 
Der Schwerpunkt des Seminars liegt auf dem Umgang mit Emotionen und Gesprächsführung in „Phasen des Widerstands“. Das ist die Grundlage, damit Vertrauen (wieder) gewonnen werden kann.
 

Ziele

Das Modul ist so gestaltet, dass Sie folgende Lernziele erreichen können:

  • Sie kennen und verstehen verschiedene Formen von Widerstand.
  • Sie erfahren und üben, wie Sie Widerstand erkennen und vorbeugen.
  • Sie wissen, wie Sie in persönlichen Gesprächen und in moderierten Sitzungen Widerstand auf eine konstruktive Art begegnen.
  • Sie kennen Elemente der Motivierenden Gesprächsführung und können diese anwenden.
  • Sie können Ihre eigenen Emotionen erkennen, benennen und steuern.
  • Sie wissen, wie ein Design für eine Konfliktmoderation aussehen kann und probieren es in der Kleingruppe aus. 
  • Sie arbeiten mit einem eigenen Fallbeispiel und wenden das Gelernte direkt an.

Trainerin

Birgit Mahrle-Haas hat schon viele Menschen und Teams in Veränderungen begleitet. Sie kennt die damit verbundenen Widerstände und hat Erfahrung, wie diese für den Gesamtprozess genutzt werden können. Mehr zur Person ››

Lernarchitektur für 12 Lerneinheiten
Hinführung Selbstlernen mit Arbeitsauftrag (1 LE)
Seminar Di, 28. Mai 2024 (8 LE)
im Stieglerhaus
Webinar Di, 18. Juni 2024, 15-17.30 Uhr (3 LE) via Zoom

Preis

€ 720,00 exkl. 20 % USt. 
beinhaltet auch alle Lernunterlagen und die Seminarverpflegung