Führen in emotionalen Zeiten

Führen in emotionalen Zeiten

Umgang mit Schicksalsschlägen im Team

Krankheitsdiagnose, Suizid, Todesfall ... Schicksalsschläge kommen unerwartet, machen betroffen, manchmal gelähmt und verändern den Arbeits-Alltag.

Als Führungskraft ist man in dieser Zeit besonders gefordert zu handeln, Orientierungshilfe und Unterstützung zu geben.

In diesem Kurzseminar richten wir den Blick auf Ihre Rolle als Führungskraft in solch emotionalen Zeiten:

  • Wie bleiben Sie selbst sicher und strahlen Sicherheit aus?
  • Wie können Sie Ihrem Umfeld Halt geben?
  • Wie geben Sie trotz vieler Emotionen Orientierung und sorgen für eine Weiterführung der Arbeit?

Ziele

Diese Seminareinladung verfolgt zwei zentrale Ziele:

  • Eine inhaltliche Beschäftigung mit dem Thema "Führen in emotionalen Zeiten"
  • Kennenlernen von Führungskräften anderer Einrichtungen und von EINS22 Weiterbildung

Trainerin

Anita Freismuth-Jauschneg ist Gerontologin und hat schon viele Teams duch emotionale Zeiten geführt. 

Seminar

Datum & Zeit

Ort

Fr, 15. März 2024, 9-12 Uhr

Cafe Phönix, Münzgrabenstraße 103, 8010 Graz

Kosten

Wir laden Sie zu diesem Vormittag ein! 
So schaffen wir Gelegenheit zum gemeinsamen Lernen, Nachdenken und Kontakte knüpfen!

Wir bitten bei Anmeldung um verlässliche Teilnahme.